Sie befinden sich hier: Startseite  » News-Details

Das Seminar zur palliativen Pflege im Distanzunterricht

Eigentlich ist Distanzunterricht beim sensiblen Thema der palliativen Pflege nicht vorstellbar, da gerade dieses Seminar vom Austausch untereinander sowie von einem gemeinsamen Prozess auf der Beziehungsebene lebt.

Jedoch ist gegenwärtig fast alles möglich, weshalb das Seminar zur palliativen Pflege online mit Hilfe von aktivierenden Videokonferenzen, Online-Gruppenarbeiten, Arbeitsaufträgen, Quiztools, Kursen in Lernplattformen etc. stattfand.

 

Praktische Sequenzen wurden anhand von Live-Übertragung auf die Bildschirme der Schüler*innen zu Hause übermittelt und waren ebenso Bestandteil der beiden Onlineseminartage. Trotz dieses veränderten Settings war es ein gelungenes Seminar, in dem auch der zwischenmenschliche Austausch durch die verwendete Methodenvielfalt nicht zu kurz kam.

Dementsprechend waren die Rückmeldungen der Klasse ebenfalls sehr positiv: „Vielen Dank für die beiden Tage. Das war gestern und heute echt hilfreich und man hat viel mehr mitnehmen können.“ Es kann somit festgehalten werden, dass eine ausgewöhnliche Zeit außergewöhnliche Methoden erfordert, die trotz allem Positives mit sich bringen können.

Vielen Dank an die Schüler*innen der Klasse AP 18, die das Onlineseminar zum Thema „Palliative Pflege“ erfolgreich, gewinnbringend, aktiv und interessiert mitgestaltet und so zu dessen Erfolg beigetragen haben.

Online-Seminar zur palliativen Pflege - Lehrkraft am PC