Sie befinden sich hier: Startseite  » News-Details

Am liebsten jeden Morgen

Ein gemeinsames Frühstück macht nicht nur Spaß, es verbindet und versüßt den Start in den Tag. So die Erkenntnis der Klasse AP 17.

Mit viel Engagement organisierte die AP 17 gleich zu Beginn ihrer dreijährigen Ausbildungszeit im Lernfeld Lebenszeit- und Lebensraumgestaltung – eigenverantwortlich und für sich selbst – ein gemeinsames leckeres Frühstück.

Hierbei lernten sich die Schüler und Schülerinnen aufgrund der vielen intensiven Gespräche und Ideensammlungen mit ihren Lebenserfahrungen, ihren Kulturzugehörigkeiten und nicht zuletzt als Klassengemeinschaft näher kennen. Bei heißem Tee und Kaffee, Saft, frischen Brötchen, Müsli und selbst gebackenen Pfannkuchen konnten sie anschließend das überaus gelungene Ergebnis ihres ersten (Klein-) Projektes zusammen genießen. Frisch gestärkt und gut gelaunt wurden die nächsten Unterrichtsstunden angegangen.

Inhaltlich baute das gemeinsame Frühstück auf die zuvor theoretisch vermittelten Grundlagen zur Planung und Gestaltung von Festen, Feiern und besonderen Anlässen auf. Die thematische Umsetzung forderte von jedem Schüler ein gehöriges Maß an praktischen Einsatz, kommunikativen Austausch, Kooperation, Rücksichtnahme, Toleranz und Kompromissbereitschaft, Zeitmanagement und nicht zuletzt einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen.

Abgeschlossen wurde das Projekt mit einem Reflexionsbogen, der die Begeisterung der Schüler an diesem Frühstück widerspiegelte und die vorgegebenen Rahmenbedingungen (z.B. bezüglich der Räumlichkeit, des Budgets und des Abrechnungsmodus) positiv bewertete.