Sie befinden sich hier: Startseite  » News-Details

„Aktiv werden“ – ein Projekttag im Zeichen der DKMS

Thema des diesjährigen Projektes im Fach Lebenszeit- und Lebensraumgestaltung in der Altenpflegeklasse AP 19 war „Leukämie und Stammzellenspende über die DKMS“.

Nach einer theoretischen Einführung in das Krankheitsbild „Leukämie“ von Frau Ossenkopp begann die Projektarbeit für die Schüler*innen. Mit Hilfe von Unterrichtsunterlagen der DKMS erarbeiteten die Gruppen kreativ verschiedene Themen und präsentierten diese im Anschluss zum Abschlussprojekttag am 12.01.22. So lauschten wir einer Nobelpreisrede sowie einem Zeitungsartikel, einem Arztgespräch, einem Familiengespräch, sahen ein Motivationsvideo, fieberten bei einer Podiumsdiskussion mit und lasen eine Broschüre. Der Vorstellungstag war ein sehr interessanter, kreativer, informativer und auch lustiger Tag mit tollen Präsentationen. Das Projekt wurde von Frau Bock und Frau Ossenkopp geleitet, beide waren sehr begeistert:

„In unserer Abschlussrunde sollte jeder mit zwei Worten eine Rückmeldung zum heutigen Tag geben, wir haben uns für folgende zwei Worte entschieden ‚GROßARTIG und STOLZ‘“

Zum Abschluss aller Präsentationen hatten die Schüler*innen durch das mitgeschickte Registrierungspaket der DKMS die Möglichkeit, sich als Spender zu registrieren. Einige Schüler*innen haben das bereits während der Erarbeitungsphase eigenständig gemacht.

„Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein“ (Homepage der DKMS: www.dkms.de)